Expertentalks, spannende Gäste und ein Weltrekord

FRICKE Gruppe feiert mit digitaler Ausgabe der 56. Heeslinger Landmaschinenschau großen Erfolg

Vom 10. bis 12. März präsentierte sich die FRICKE Gruppe im Rahmen der 56. Heeslinger Landmaschinenschau erneut in Form mehrerer Streaming-Events. Tausende Live-Zuschauer verfolgten die unterhaltsamen Shows von GRANIT PARTS, SAPHIR Maschinenbau und FRICKE Landmaschinen bei YouTube. Spannende Gäste, Expertenrunden, Einblicke hinter die Kulissen und ein Weltrekord sorgten für kurzweilige Unterhaltung. Die Sendungen stehen weiterhin auf den YouTube-Kanälen der drei Unternehmen oder unter www.fricke.live zum Abruf bereit.

Die 56. Heeslinger Landmaschinenschau fand in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal als Online-Event statt. Die Tochterunternehmen der FRICKE Gruppe, GRANIT PARTS, SAPHIR Maschinenbau und FRICKE Landmaschinen, sorgten auf YouTube vom 10. bis 12. März für einen kurzweiligen Ausgleich zur normalerweise in Heeslingen, Zeven und Bockel stattfindenden Ausstellung. Die drei Unternehmen stellten an drei Abenden gemeinsam mit Moderator Sven Tietzer und Gästen, wie Keno Veith, CDU-Landtagsabgeordneten Marco Mohrmann, Agrar-Influencerin Marie Hoffmann und Werder-Profi Philipp Bargfrede, ausgewählte Produkte und Services vor, gewährten einen Blick hinter die Kulissen und tauschten sich mit Experten aus der Branche zu Zukunftsthemen der Landwirtschaft, wie dem Precision Farming oder der pestizidfreien Bodenbearbeitung aus. Für beste Unterhaltung sorgten am Donnerstag darüber hinaus ein Weltrekord im Traktorreifenwechseln sowie am Samstag spannende Tippspiele ganz im Stile großer Fernsehshows.

Tausende Interessierte live an den Bildschirmen
Bereits während der Live-Übertragungen am Donnerstag, Freitag und Samstag erreichte die FRICKE Gruppe mit ihren Streamingevents tausende interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer. Bis dato erreichten alle drei YouTube-Shows bereits über 21.000 Aufrufe. Über die gesamte Woche hinweg konnten darüber hinaus mehrere hunderttausend Menschen mit Informationen zur 56. Heeslinger Landmaschinen in den sozialen Medien erreicht werden. Die aufgezeichneten Livestreams sind weiterhin auf den YouTube-Kanälen von GRANIT PARTS, SAPHIR Maschinenbau und FRICKE Landmaschinen oder unter www.fricke.live abrufbar.

„Mit Weltrekord, Expertentalks, Tippspielen und prominenten Gästen haben wir es in diesem Jahr geschafft, die FRICKE Gruppe mit allen drei Live-Events ganz im Zeichen einer großen Samstagabendshow zu präsentieren. Wir sind begeistert von dem sensationellen Erfolg aller drei Sendungen bei YouTube und freuen uns über die große, positive Resonanz unserer Kunden und Geschäftspartner, die uns in diesen Tagen erreichen“, zeigt sich Hans-Peter Fricke, Geschäftsführer der FRICKE Gruppe, begeistert. „Ich möchte noch einmal allen Organisatoren und Mitwirkenden großen Dank für ihre hervorragende Leistung aussprechen.“

Zahlreiche Highlights und ein Weltrekord
Bereits am Donnerstag, den 10. März, sorgte der Ersatzteilgroßhändler GRANIT PARTS während seines Events mit einem Weltrekord für Furore. Mariam Suhk, bekannt aus der YouTube-Serie des Händlers GRANIT@WORK, und Menko Lottmann, technischer Außendienst GRANIT PARTS, stellten in einer gemeinsamen Teamleistung den ersten Weltrekord im schnellsten Wechsel eines Traktor-Hinterrades auf. Das Rekord-Institut für Deutschland bescheinigte den Weltrekord mit einer Bestzeit von drei Minuten und 16 Sekunden.

SAPHIR Maschinenbau präsentierte sich zusammen mit Moderator Sven Tietzer den interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern am Freitag, den 11. März. Neben den wichtigsten Maschinen des umfangreichen Produktportfolios, wurden auch die Bereiche Konstruktion, Produktion, Vertrieb und Marketing näher von den jeweiligen Ansprechpartnern aus dem Hause SAPHIR erläutert, und den Zuschauern damit ein noch nicht dagewesener Einblick hinter die Kulissen des Unternehmens geboten. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch das Gewinnspiel eines SAPHIR Transportbehälters mit exklusivem Inhalt.

Den Schlusspunkt setzte FRICKE Landmaschinen am Samstagabend, den 12. März, mit einer aufsehenerregenden Sendung ganz im Stile großer Samstagabendshows. Während vier abwechslungsreicher Tippspiele konnte der Landmaschinenhändler aus Heeslingen die Top-Maschinen des Herstellers CLAAS in Aktion zeigen und sich als Unternehmen und attraktiven Arbeitgeber präsentieren. Vom Traktor-Tauziehen über einen Wettbewerb im Palettenstapeln, den Agrar-Influencerin Marie Hoffmann für sich entschied, bis hin zum Ballhochhalten mit Werder-Profi Philipp Bargfrede war für reichlich Unterhaltung gesorgt. Besonders das letzte Spiel, bei dem Bierflaschen mithilfe des Schneidwerks eines Mähdreschers geöffnet wurden, erinnerte an die großen Fernseh-Momente á la „Wetten, dass…?“.

Zurück