Profi für Land-, Garten- und Kommunaltechnik benennt sich um

Namensänderung: Gartenland GmbH wird FORAS GmbH

Die Gartenland GmbH aus Zeven ändert ihren Namen zum 1. Januar 2022 in FORAS GmbH. Unter neuem Namen vereint der zur FRICKE Gruppe gehörende Großhändler ab sofort Maschinen, Produkte und Dienstleistungen für Garten-, Kommunal- und Landtechnik. Das Unternehmen trägt mit der Namensänderung der Entwicklungen der letzten Jahre und der ausgebauten Partnerschaft mit dem Maschinenhersteller KUBOTA Rechnung.

Die Gartenland GmbH steht seit mehr als 25 Jahren für professionelle Garten- und Kommunaltechnik. Jetzt hat sich der zur FRICKE Gruppe gehörende Großhändler zu einer Umbenennung in FORAS GmbH ab dem 1. Januar 2022 entschlossen. Damit trägt das Zevener Unternehmen den Entwicklungen der letzten Jahre Rechnung, durch die es heute auch als professioneller Landmaschinenhändler auftritt.

In den letzten Jahrzehnten hat das Unternehmen sein Portfolio durch die Aufnahme von Premium-Marken und der Einführung der Eigenmarke Gartenland für seine Kunden immer wieder erweitert. Die Präsenz in der Fläche wurde zusätzlich durch die Eröffnung neuer Standorte in Norddeutschland und die Einführung eines deutschlandweiten Franchisesystems ausgeweitet.

„Neben der Erweiterung unseres Angebotes stand die Vertiefung unserer Handelspartnerschaft mit KUBOTA in den letzten Jahren im Fokus unserer Bemühungen“, ergänzt David Schulze Hillert, Geschäftsführer FORAS GmbH. „Wir sind stolz, dass wir mittlerweile zu den größten KUBOTA Händlern Europas zählen. So können wir unseren Kunden heute nicht nur Kommunal-, sondern auch Landmaschinen von einem der größten Traktorenhersteller der Welt anbieten.“

Durch die Ausweitung der Partnerschaft mit KUBOTA profitieren Kunden von einem maßgeblich erweiterten Produktangebot. Der Großhändler bietet heute Produkte und Dienstleistungen für Garten-, Kommunal- und Landtechnik. Die Namensänderung von der Gartenland GmbH zur FORAS GmbH trägt dieser Entwicklung Rechnung. Entlehnt aus dem Lateinischen „foras“ für „draußen“ sollen sich künftig Profis aus der Garten-, Kommunal- und Landtechnik unter einem Dach gleichermaßen angesprochen fühlen.

„Bei der FORAS GmbH erwartet unsere Kunden das gewohnte Sortiment mit allen Premium-Marken und den Land- und Kommunalmaschinen von KUBOTA. Auch unser Eigenmarken-Sortiment und das Franchisesystem Gartenland bleiben weiterhin bestehen“, erläutert Ralf-Peter Matthies, Geschäftsführer FORAS GmbH. „Selbstverständlich bieten wir auch als FORAS GmbH unseren gewohnten Service. Unseren Kunden stehen weiterhin unterschiedliche Reparatur- und Serviceleistungen sowie eine Beratung durch die ihnen bekannten Experten vor Ort oder in unserem Außendienst zur Verfügung.“

Der Großhändler freut sich, seine Kunden und Partner ab dem 1. Januar 2022 als FORAS GmbH begrüßen zu dürfen.

Return